Willkommen auf der SCHILKIN Website.
Hier finden Sie aktuelle Produkt- und Unternehmensinformationen.
Wenn Sie unsere Produkte erwerben möchten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Beim Betreten der SCHILKIN Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Vom Ostwind getragen: „Berliner Luft“ mit Absatzrekord

Das Berliner Traditionsunternehmen SCHILKIN verkauft 3,5 Millionen 0,7l-Flaschen Berliner Luft und steigert damit den Absatz im Jahr 2017 in diesem Segment um über 130 Prozent. Lieferten die Berliner 2016 bereits 1,5 Millionen 0,7l-Flaschen des frischen Pfefferminzlikörs an den Handel, waren es 2017 schon stolze 3,5 Millionen. Die Steigerungen bei den anderen Flaschengrößen bewegen sich ebenfalls in außergewöhnlichen Dimensionen.
 
Geschäftsführer Dr. Erlfried Baatz wollte mit dem von ihm mitsanierten Unternehmen auf die Überholspur und genau dort ist SCHILKIN jetzt auch angekommen.
„Zusammen mit den Vierzigtonnern auf der rechten Spur gegen den Sekundenschlaf kämpfen, das ist nichts für uns. Wir wollen etwas bewegen“, sagt Baatz mit einem Augenzwinkern.
 
Der Vollblutunternehmer weiß trotz aller Euphorie um das Auf und Ab des Marktes und ergänzt: „Natürlich bin ich viel zu lange in der Branche, um nicht auch die Risiken dieser außergewöhnlichen Performance zu kennen, aber das hier elektrisiert doch auch einen alten Hasen wie mich“.
 
Auf ein besonderes Erfolgsgeheimnis angesprochen sagt der ehemalige Oetker-Manager:
„Nein, das haben wir nicht. Wir machen einfach mit Spaß unser Ding und das ohne zu zögern.“
„Die Idee kommt auf den Tisch, wird kurz diskutiert und dann geht’s los: Rezept, Etikett, Verpackung!“
 
So war es auch bei „Berliner Luft – GLITTER NIGHTS“, dem absoluten Durchstarter des letzten Jahres. SCHILKIN verkaufte in vier Monaten sage und schreibe 430.000 Flaschen. Das war mehr als der Gesamtabsatz der Berliner Luft im Jahre 2013.
 
Der neueste Coup: „Berliner Luft - BANGARANG“. Offiziell wird der Pfefferminzlikör mit ENERGY FLAVOR auf der Grünen Woche Mitte Januar vorgestellt.
Wer nicht warten kann, darf schon jetzt den Werkverkauf in Berlin Kaulsdorf ansteuern.

 
(Zeichen mit Leerzeichen 1.863)

Pressekontakt:
SCHILKIN GmbH & Co. KG BERLIN
Spirituosenherstellung
Alt-Kaulsdorf 1/11 Gutshof
12621 Berlin

Herr Hans-Jörg Ullrich
Prokurist

Telefon: +49 (0) 30 / 565 78 174
Fax: +49 (0) 30 / 565 78 - 159

Internet: www.SCHILKIN.de
E-Mail: hans-joerg.ullrich@SCHILKIN.de

23.11.2017