Willkommen auf der SCHILKIN Website.
Hier finden Sie aktuelle Produkt- und Unternehmensinformationen.
Wenn Sie unsere Produkte erwerben möchten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
Beim Betreten der SCHILKIN Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.


Recap: Overkill x PUMA „Pfeffiboys“ Release Party

Was die Pfeffiboys nach ihrer epischen Release Party zu sagen haben. lest ihr hier:

Junge Junge… was für eine Nacht! Eigentlich macht es wenig Sinn, über unsere Overkill x Puma „Pfeffiboys“ Release Party zu schreiben, denn Worte können gar nicht beschreiben, wie legendär dieser Abriss war.
Eins war von vornherein klar: wenn die Pfeffiboys eine Party schmeißen, dann wird es laut und schmutzig. Und wenn es dann auch noch um das Release unserer eigenen Party geht, dann konnte es nur besonders wild werden.
Abgehalten wurde das Ganze in der Fiese Remise, dem perfekten Club für unseren Anspruch an eine gelungene Feier.

Ok… die Location war somit geklärt. Kommen wir zu den Getränken! Man muss an dieser Stelle natürlich nicht erklären, dass das Nummer 1 Getränk des Abends der gute alte Pfeffi sein musste. Und den gab es dann auch in rauen Mengen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Jungs und Mädels von Schilkin, die uns mit knapp 200 Flaschen Berliner Luft bedacht haben, die den Abend fleißig verteilt wurden.
Aber auch ein kleines Kontingent Freibier von Krombacher konnten wir anbieten, um den Pegel schonmal ein bisschen anzuheben.

Nur mit Alkohol alleine lässt sich allerdings nicht feiern und deshalb musste natürlich auch der musikalische Rahmen passen. Und da war eines ganz klar: die Pfeffiboys feiern auf Techno!
Dem Anlass entsprechend haben wir dann auch aufgefahren und einige Acts hinter die Decks gestellt, die für den entsprechenden Sound gesorgt haben.
Mit DJ JNS haben wir ja seit einiger Zeit auch einen hauseigenen DJ, der an dem Abend ebenfalls ran durfte. Mit seinem Warm Up aus 80er-, House- und Rave-Classics hat er den Abend perfekt eingeläutet und die Leute in Stimmung gebracht und später mit Techno und Bassline House nochmal ne Schippe drauf gelegt.

Angesetzt hatten wir die Party bis um 3 Uhr, aber gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. Und nicht wenige haben durchgezogen, bis wir bei uns im Store die Tore geöffnet haben und der eigentliche Release des Overkill x Puma „Pfeffiboy“ Packs losging.
Die Stimmung war enorm ausgelassen, was nicht nur an der Musik und der Berliner Luft lag, sondern auch daran, dass es eine gelungene Mischung von Gästen war. Berliner Atzen, Sprüher, Betreiber von diversen anderen Stores, Blogger und vor allem ganz viele Freunde waren da. Mit knapp 400 Leuten war die Fiese Remise dann auch bumsvoll und man hat immer wieder Leute getroffen, die man schon lange nicht gesehen hat. Abriss ist das Wort, was es am besten trifft. Es kommt schließlich nicht alle Tage vor, dass man Marc stundenlang auf dem Podest tanzen sieht.

Danke an alle, die mit dabei waren und so hart gefeiert haben! Wir haben selten so eine authentische und tolle Party erlebt!

#THISISTHEVOICEOFTHEPFEFFIBOYS

Hier geht es zum Original-Blog mit Bildern von der Party.

23.11.2017